Sie sind hier:

SYNCOS MES Release 4.5

Erstellt von Dipl. Oec. Nicolas Köster | |   Produktnachrichten
MATERIALBESTÄNDE (WIP)

Lesen Sie hier alles zum aktuellen Release SYNCOS 4.5

  • Prozessdatenerfassung im neuen Gewand
  • Ergänzte Traceability (Rückverfolgbarkeit)
  • Projektbestände im Projektmanagement
  • Personaldatenzeiterfassung
  • Neue Funktionen im Rahmen der Multilingualität
  • Erweiterter Katalog-Manager
  • Neue Funktionen im Designer für MS Office Berichte
  • Ergänzungen der SYNCOS Reports
  • Berichte im Qualitätsmanagement
  • Weitere Verbesserungen

U.a. kommen Verbesserungen in den Bereichen Produktionsfeinplanung, Traceability und Projektmanagement hinzu. Außerdem wurden die Möglichkeiten zur Prozessdatenerfassung, zum Reporting und Qualitätsmanagement ausgebaut.

Die Plantafel gestattet Feinplanung von Fertigungsprozessen unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit von Ressourcen. Ein neues Element der Plantafel ist der Konfliktmonitor. Er zeigt Konflikte wie Kollisionen, Materialengpässe, Terminüberschreitungen, fehlende Qualifikationen und vieles mehr in einer listenorientierten Darstellung an.

Zudem sind in der Plantafel Ansichten integriert, die den Materialfluss über mehrere Fertigungsstufen hinweg analysieren und visualisieren können. Dadurch wird eine Online-Darstellung des aktuellen Materialvorrats (Work in Progress) möglich. Die Ansicht zeigt u.a. die sich verändernden Lagerbestände der aktuell gefertigten Artikel ebenso wie der verwendeten Materialien im Sinne der Stückliste.

Zurück