Sie sind hier:

Der SYNCOS CAD Prüfplan

|   Produktnachrichten
Intelligente Prüfplanung mit CAD-Import

"Stempeln" können doch alle

Üblicherweise suggerieren Prüfplansysteme heute, dass sie Prüfpläne aus CAD-Zeich­nungen automatisch generieren können. Dieser Gedanke ist deshalb verführerisch, weil das Stempeln von Zeichnungen und die Erstellung von Prüf­plänen zu den aufwändigsten Arbeiten eines Prüfplaners gehören.

Aus einer CAD-Zeichnung können im allgemeinen Merkmale, Maße und Toleranzen entnommen werden. Allerdings kann man aus einer Zeichnung prüfungsrelevante Daten wie z.B. Prüfmittel, Regel­karten, Stichprobenumfang und Arbeits­gänge nicht herausfiltern – also genau die Daten, die zu­sammen mit den gestempelten Informationen den eigentlichen Prüfplan erzeugen bzw. darstellen. SYNCOS CAQ geht mit dem CAD Prüfplan an dieser ent­scheidenden Stelle genau den einen Schritt weiter, um dem Anwender eine echte Zeit- und dem Unter­nehmen eine echte Kostenersparnis zu liefern.

Syncos macht’s einfach

Durch die intelligente Verknüpfung von Gruppenprüfplänen und Prüfmerkmalsvorlagen mit den gestem­pel­ten Zeichnungsmaßen erhält der Anwender in SYNCOS  CAQ einen komplett fertig­gestellten Prüfplan, der nicht in jedem Merkmal zeitaufwändig nachbearbeitet werden muß. Damit hat der Prüfplaner mehr Zeit  für die Optimierung der Prüfabläufe. Das verringert für SYNCOS  CAQ Anwender die Prüfzeiten erheblich.

Zurück