Für Produktion und Qualität

Wichtige Features auf einen Blick

  • Bedienerfreundlich automatisierte Erfassung aller relevanten Maschinendaten
  • Schwachstellenkorrekturmaßnahmen, Reduzierung von Stillstandszeiten
  • Verbesserung der Auslastung
  • Zuordnung der Maschinenimpulse zum Auftrag
  • Erkennung der Zustände „Produktion“ und „Stillstand“
  • Dokumentation von Benutzer, Datum und Dauer bei Stillstandsmeldungen
  • Dokumentation des Stillstandgrundes automatisch oder als Pflichteingabe vom Maschinenbediener
  • Dokumentation von Stillstandszeiten samt Stillstandsgründen
  • Dokumentation des Auftragsfortschritts
  • Dokumentation freigegebener oder gesperrter Stückzahlen oder Ausschuss-Stückzahl
  • Tabellarische Darstellung der Arbeitsganginformationen (Stückzahlen, Maschinendaten sowie Auftragsdaten)
  • Erfasste Auftragsdaten: Soll-/Ist-Vergleich, Stückzahlen, Laufzeiten, Stückleistungen
  • Laufzeiten und Stückleistungen der Schichten,

Transparente Fertigung dank lückenloser Maschinendatenerfassung und -auswertung

SYNCOS MDE ermöglicht Ihnen eine automatische Stückzahl- und Störgrunderfassung in Echtzeit.

Mittels MDE erhalten Sie mit einem Klick u.a. grafisch aufbereitet schnell Überblick über einzelne Schichtergebnisse und wichtige MES-Kennzahlen wie Verfügbarkeit, Effektivität, Qualität, OEE, usw.

Über die SYNCOS MDE-Funktionalität können Sie Maschinenstillstände automatisch erkennen. Die Stillstandsgründe werden dann über das SYNCOS Terminal an der Maschine oder über einen PC-Arbeitsplatz gemeldet.

SYNCOS Maschinendatenerfassung (MDE)

Sie fordern eine weitgehend automatisierte zur Erfassung aller Maschinendaten?
Automatisch lösen die Maschinenimpulse über das Gateway oder den COMRechner gleich beim Start des Auftrages die Zuordnung zum Auftrag aus. Automatisch erkennt das Programm den Maschinenzustand “Produktion“ und “Stillstand“ - Sollen Stillstandsgründe mit erfasst werden, wählen Sie zwischen der automatischen Übertragung oder weisen den Maschinenführer an, diese zu melden, damit sie unter Berücksichtigung der Stillstandsgrundnummer und weiterer wichtiger Daten arbeitsplatzbezogen verarbeitet werden können.

Sie wollen Ihre Maschinen maximal auslasten?
Einfach und benutzerfreundlich erfassen Sie alle relevanten Maschinendaten und Maschinenzustände, sodass Sie frühzeitig und angemessen auf Störungen oder Verzögerungen reagieren können. Das frühestmögliches Erkennen von Schwachstellen führt zur Reduzierung kostspieliger Stillstandszeiten und Verbesserung der Effizienz und Auslastung. Die Analyse von Stillstandsgründen ermöglicht die Reduzierung ungeplanter Stillstände.

Sie suchen eine auftragsbezogene Maschinendatenerfassung?
Mit SYNCOS MDE überwachen Sie automatisch Maschinen und Stückzahlen und erhalten zuverlässige verdichtete Kenn- und Planzahlen. Durch die aufragsbezogene MDE erhalten Sie eine systematische sowie datentechnische Verbindung der über die Auftrags- und Maschinendatenerfassung erfassten Daten. Hierbei werden die über die MDE erfassten Daten automatisiert dem jeweiligen gebuchten Auftrag zugeordnet.